Heidi Friedrich

Als geborene Rheinländerin lebe seit 1992 in Bamberg, – wer Rheinländern den Mund verbietet betreibt aktive Sterbehilfe- aber, der Franke ist offen und gesprächsbereit, bis man ihn anspricht- in diesem Spannungsfeld entstanden 4 „Tanten“ Kabarettprogramme.
Die „Tanten“ füllten Scheunen, Gasthäuser und andere Bühnen,es folgten Fernsehauftritte für 3Sat, WDR und BR und wir wurden von Bischoff Dr.Dr. Dyba (†) unter Klageandrohung von 8000 DM pro Auftritt gestellt, leider blieb es nur bei der Androhung; sonst wären wir noch berühmter geworden.

Inzwischen bin ich beim mittlerweile 6. (oder 7.? wer zählt da schon mit!) Soloprogramm angelangt und toure durch die Republik und auf der MS Europa über die sieben Weltmeere.
Mein Motto: Wenn schon durch mich nicht das Schiff sinkt, dann wenigstens der Altersdurchschnitt!“
Um mein Leben als künstlerische Solistin etwas aufzuheitern schreibe ich mit meinem Kollegen Arnd Rühlmann Lokalkrimis, aus denen wir noch lieber vorlesen, führe Regie, u.a. Bei Mäc Härder und am Theater am Schützenhof in Würzburg.